Artenreiche Natur e.V.

 seit 27. Sept. 2008

Artenreiche Natur e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANA  -  Artenreiche Natur e.V.

Artenreiche Natur e.V.

Projekt Heuberg

Momentaufnahme  ( im 2. Jahr ... )

  21. März  2010

Im Herbst 2009 waren die ANA-Flächen entlang des Steidel- lachgraben eine der ‘attraktivsten’ Flächen in der Flur Heuberg. Dieser Eindruck wurde von den hunderten Vögeln übermittelt, die dort in der ‘leeren’ Landschaft eine ‘neue Heimat’ fanden.

Auch über den Winter wurden diese Flächen von vielen Tieren aufgesucht, denn hier war neben einem rauen Schollenacker und der Brachfläche am Bahndamm der einzige Windschutz in einer sonst ausgeräumten Kulturlandschaft.

März  - der Winter war lang und hart - er ist inzwischen vorbei !

Die Natur hat sich mit der widrigen Jahreszeit arrangiert. Die Landschaft ist noch grau, das Grün wartet auf seinen Einsatz. Entlang des Steidellachgraben stehen noch die Überreste der Blühflächen aus dem Vorjahr. Sobald die Bodenfeuchtigkeit es

zulässt, werden diese Blühflächen gemäht und das Schnittgut entfernt. Das Schneiden und Abfahren ist sinnvoll, da es sich bei den Pflanzen überwiegend um ‘Licht-Keimer’ handelt.
Außerdem soll dadurch eine ‘Schimmelbildung’ verhindert werden.

Momentan fehlt noch die Vorstellung, wie sich die Flächen in diesem Jahr entwickeln werden. Entscheidend wird sein, welche Pflanzen er- folgreich abgesamt haben, was davon aufgeht bzw. auch welche Pflan- zen sich am Standort neu einstellen werden. Die Zusammenstellung der Pflanzen auf diesen Flächen wird daher jährlich variieren, sodass über die Jahre ein verändertes Erscheinungsbild zu erwarten ist.

Aktuell ist davon absolut Nichts erkennbar, und da nicht einmal alle beeinflussenden Parameter bekannt sind, muss man es ‘erwarten’. Wir sind sicher, es lohnt sich ... !

ANA – für Natur in heimischer Kulturlandschaft !

Artenreiche Natur e.V.

Last Update
4. Mai 2015
History