Artenreiche Natur e.V.

 seit 27. Sept. 2008

Artenreiche Natur e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANA  -  Artenreiche Natur e.V.

Artenreiche Natur e.V.

ANA  -  Intention

Unser ländlicher Raum unterliegt durch die steigenden Ansprüche der Agrarwirtschaft einem enormen Wandel, der zu erheblichen Veränderungen in unserer heimischen Kulturlandschaft führt.

Insbesondere durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe und erneuerbaren Energien werden die Lebensräume unserer heimischen Fauna und Flora immer mehr eingeschränkt, so dass viele einheimische Pflanzen- und Tierarten in zunehmendem Maße in ihrem Bestand erheblich gefährdet sind. Zusätzlich gehen täglich riesige Flächen an Natur für Wohn- und Straßen- bau sowie ähnliche Zwecke unwiederbringlich verloren.

Diese Entwicklung trifft insbesondere für standortempfindliche Arten der Fauna und Flora zu, welche nicht die Möglichkeit haben, sich kurzfristig geänderten Umweltbedingungen anzupassen.
Die Tierarten wie Rebhuhn, Feldlerche, Großer Brachvogel, Grauammer - um nur einige heimische Arten exemplarisch zu nennen - sind durch die intensive Nutzung unserer Kulturlandschaft akut vom Aussterben bedroht. Eine vergleichbare Entwicklung vollzieht sich parallel im Bereich der Pflanzenwelt.

Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, haben wir uns entschlossen, den Verein

Artenreiche Natur e. V.

zu gründen, um aus Beiträgen und Spenden verfügbare Land- und Wasserflächen zu erwerben oder zu pachten und natürliche Lebensräume bzw. Lebensgrundlagen für die heimische Flora und Fauna zu erhalten und zu fördern.

Uns ist bewusst, dass die oben beschriebene Entwicklung in unserer heimischen Kulturlandschaft nicht mehr aufzuhalten ist. Daher ist es notwendig, innerhalb unserer Kulturlandschaft möglichst viele Rückzugsflächen zur Erhaltung unserer heimischen, artenreichen Natur zu gestalten.
Diese Herausforderung kann nicht von einzelnen Mitbürgern geleistet werden.
Andererseits haben die Beobachtungen der letzten Jahre gezeigt, dass überregionale Interessenver- tretungen des Naturschutzes offensichtlich auch nicht in der Lage sind, diesem Anspruch bei uns in der Region im erforderlichen Umfang gerecht zu werden.
Aus dieser Situation haben sich einige Mitbürger entschlossen, für diese Herausforderung selbst die Verantwortung zu übernehmen, was zur Gründung der ANA (Artenreiche Natur e.V.) führte.

Niederaltheim, 30. März 200

ANA – für Natur in heimischer Kulturlandschaft !

Artenreiche Natur e.V.

Last Update
4. Mai 2015
History