Artenreiche Natur e.V.

 seit 27. Sept. 2008

Artenreiche Natur e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANA  -  Artenreiche Natur e.V.

Artenreiche Natur e.V.

Projekt 'Löpsingen'

Erste Schritte ...

  15. Januar 2010

In der Gemarkung Löpsingen hat die ANA beim Thema ‘Flurneuordnung 2009’ primär die Rolle eines aktiven Beobachter, da sich dort der ‘Rieser Naturschutzverein e.V.’ stark engagierte. Die ANA konzentrierte sich auf das Thema ‘Verkehrsausgleichsflächen’, das zeitgleich anstand. Deren Gestaltung durfte aus Sicht der ANA nur unter Berücksichtung der Flurneuordnung und signifikanter, örtlicher Besonderheiten realisiert werden.

Über mehrere Gespräche ist es der ANA gelungen, alternative Denkansätze als Planungsbasis zu etab- lieren, weil diese den regionalen Details besser gerecht werden. Da es vielleicht nicht selbstverständ- lich ist, betont die ANA an dieser Stelle ihre postive Erfahrung mit dem ‘Staatlichen Bauamt Augsburg’.

15. Jan. 2010 Mit dem Bag- ger wird ein neues Feucht- biotop ausge-

Fotos vom 15. Januar 2010

hoben, das zeitnah erheblich erweitert werden soll.
Geplant sind angrenzend weitere Feuchtbiotope auf über 800m ent- lang des Steinebach. Dazu parralel entlang des anderen Ufers des

Steinebaches entstehen weitere Bio- topflächen aus Flurneuordnung und Biotop-Planung der Stadt Nördlingen.

Summiert ergibt sich dadurch eine Gesamtfläche von ca. 3,5 ha.

Mit dieser neu gestaltete Fläche sind Erwartungen verbunden, als Oase für Tier- und Pflanzenwelt. Die ANA ist davon überzeugt, dass sie den Aufwand und die Mühen wert ist, aber objektiv beurteilen werden wir sie in 2 Jahren.

ANA – für Natur in heimischer Kulturlandschaft !

Artenreiche Natur e.V.

Last Update
4. Mai 2015
History